Mette Bosse

Mette Bosse

„Dort wo du stolperst, liegt auch der Schatz begraben.“
Da wo wir anecken, uns nicht verstanden fühlen oder wo wir keine Anerkennung spüren, uns in Konfliktsituationen befinden, liegt oft unsere größtes Entwicklungspotential verborgen. Wenn wir konstruktiv damit umgehen, können Konflikte uns helfen, uns und unser Gegenüber besser kennenzulernen und zu verstehen und somit neue Wege zu persönlichen und gemeinsamen Veränderungen aufzeigen. 

Kurzprofil

Ausbildung zur Juristin in Kopenhagen mit Tätigkeit u.a. im Umweltministerium und dänischen Generalkonsulat. Seit 2012 selbständige Teamentwicklerin, Konfliktmoderatorin und Coach mit umfangreicher Auslandserfahrung und den Schwerpunkten Interkulturelle Kompetenz, Zusammenarbeit und Kommunikation, Entscheidungs- und Veränderungsprozessen und Life-Balance.

Arbeitsschwerpunkte